Canon EF-S 15-85mm f/3.5-5.6 IS USM
 

Canon EF-S 15-85mm f/3.5-5.6 IS USM

In diesem Testbericht



SEITE 3

» Beispielbilder «

» Fazit «

» Weitere Informationen «


Inhaltsverzeichnis


Das EF-S 15-85mm f/3.5-5.6 IS USM ist eines der besten Standard Zoomobjektive für APS-C Kameras von Canon. Es kombiniert bei relativ kompakter Bauweise einen hervorragenden Zoombereich mit einem modernen Bildstabilisator.

Einsatzzweck

Universal

Mit 24 mm effektiver Brennweite im Weitwinkel und 136 mm im Telebereich ist das EF-S 15-85mm f/3.5-5.6 IS USM für verschiedenste Aufgaben gut geeignet: Gruppen von Menschen, Einzelportraits, Landschaften, Pflanzen, Architektur, Reise, etc.. Wenn Du vorher nicht genau weißt, was Du z.B. auf einer Reise fotografieren wirst, sollte ein Universal-Zoom wie dieses nicht fehlen. Übrigens gibt es einen deutlichen Unterschied zwischen den 24 mm und der Ausgangsbrennweite vieler anderer Standardzooms von 29 mm: 24 mm sind deutlich weitwinkliger und bieten daher mehr Möglichkeiten (für effektvolle Ultra­weitwinkel­aufnahmen benötigt man aber Spezialobjektive wie das EF-S 10-22mm f/3.5-4.5 USM).

Der Blendenbereich des EF-S 15-85mm f/3.5-5.6 IS USM ist nicht besonders aufregend (anders, als z.B. beim EF-S 17-55mm f/2.8 IS USM) aber für die meisten Aufnahmen völlig ausreichend.

Gewicht und Größezum Beginn der Seite

Gewicht

Mit 571 g ist das EF-S 15-85mm f/3.5-5.6 IS USM nicht gerade ein besonders leichtes Standard Zoomobjektiv. Da es aber relativ kompakt gebaut ist, fällt das Gewicht nicht weiter auf. Ich persönlich bin Objektive gewohnt, die das Vierfache wiegen, weshalb mich das Gewicht beim EF-S 15-85mm f/3.5-5.6 IS USM nicht im Geringsten stört.

Objektiv Gewicht [g]  
Canon EF-S 15-85mm f/3.5-5.6 IS USM 571

Gewicht mit weiteren Objektiven vergleichen:

 

Canon EF-S 10-22mm f/3.5-4.5 USM 385
Canon EF 16-35mm f/2.8L II USM 635
Canon EF 17-40mm f/4L USM 473
Canon EF-S 18-55mm f/3.5-5.6 IS II 196
Canon EF-S 18-135mm f/3.5-5.6 IS 449
Canon EF 24mm f/2.8 IS USM 276
Canon EF 24-70mm f/2.8L II USM 802
Canon EF 24-70mm f/2.8L USM 909
Canon EF 24-105mm f/4L IS USM 665
Canon EF 28mm f/1.8 USM 308
Canon EF 28mm f/2.8 IS USM 256
Canon EF 40mm f/2.8 STM 123
Canon EF 50mm f/1.2L USM 545
Canon EF 50mm f/1.4 USM 267
Canon EF 50mm f/1.8 II 121
Canon EF 50mm f/2.5 Compact Macro 280
Canon EF-S 55-250mm f/4-5.6 IS 390
Canon EF-S 55-250mm f/4-5.6 IS II 390
Canon EF-S 60mm f/2.8 Macro USM 333
Canon EF 70-200mm f/2.8L IS II USM 1.484
Canon EF 85mm f/1.8 USM 392
Canon EF 100mm f/2.8 Macro USM 582
Canon EF 100mm f/2.8L Macro IS USM 621
Canon EF 100-400mm f/4.5-5.6L IS USM 1.486
Canon EF 300mm f/2.8L IS II USM 2.350
Canon EF 300mm f/2.8L IS USM 2.538
Tamron AF 70-300mm F/4-5.6 Di LD MACRO 1:2 (für Canon) 453


Größe

Das EF-S 15-85mm f/3.5-5.6 IS USM misst 82 mm (Durchmesser) × 87 mm (Länge).

Kamera  (nur APS-C)

Mit diesen Werten vergleichen:

Länge: mm
Durchmesser: mm

Handhabung und Verarbeitungzum Beginn der Seite

Das EF-S 15-85mm f/3.5-5.6 IS USM ist aus ansehnlichem und hochwertigem Plastik gefertigt und fühlt sich sehr robust an. Es verfügt über ein Objektivbajonett aus Metall, das weniger schnell verschleißen kann, als Plastik-Bajonette. Das Objektiv ist nicht gegen das Eindringen von Feuchtigkeit oder Staub versiegelt und Canon liefert (abgesehen vom Objektivdeckel und -rückdeckel) kein Zubehör mit. Als Zubehör ist aber eine Streulichtblende erhältlich, die ebenfalls aus sehr hochwertigem Plastik gefertigt ist. Durch ihre Tulpenform kann man auch bei aufgesetzter Streulichtblende gut auf die Filter zugreifen, was insbesondere bei Zirkular-Polfiltern und Verlaufsfiltern (die in Abhängigkeit vom gewünschten Effekt gedreht werden müssen) von Vorteil ist. Auch dass die Frontlinse sich beim Fokussieren und Zoomen nicht verdreht, hilft beim Einsatz dieser Filter.

Die Größe und das Gewicht des Objektivs muss man in Bezug zu seiner Bildqualität setzen. Zwar gibt es deutlich leichtere und kleinere Standard Zoomobjektive, jedoch nicht bei vergleichbarer Ausstattung und Bildqualität (für die einfach mehr / schwereres Glas benötigt wird). Im Vergleich zu Vollformat-Objektiven wie dem EF 24-105mm f/4L IS USM ist das EF-S 15-85mm f/3.5-5.6 IS USM natürlich kleiner und leichter aber auch das ist kein wirklich fairer Vergleich. Ich habe das Objektiv jedenfalls auf vielen Reisen dabeigehabt ohne dass mir seine Maße bzw. sein Gewicht negativ aufgefallen wäre.

Die Knöpfe und Ringe sind solide ausgeführt und der Zoomring weist eine komfortable Größe auf. Der Fokusring hingegen könnte etwas größer ausfallen (8 mm). Nach einer Weile gewöhnt man sich zwar daran, aber ich hätte mir ein paar Millimeter mehr gewünscht. Das Objektiv hat keine Zoomverriegelung und benötigt diese auch nicht, da der Zoom genau die richtige Friktion aufweist, um nicht von der Schwerkraft herausgezogen zu werden und gleichzeitig präzise und ohne Verhaken eingestellt werden zu können.

Autofokus und Bildstabilisator

Canon hat dem EF-S 15-85mm f/3.5-5.6 IS USM einen modernen, sehr schnellen und präzisen Ultraschallmotor spendiert. Dadurch kann auch jederzeit manuell in den Autofokus eingegriffen werden ohne vorher auf MF schalten zu müssen (was vorrangig im One-Shot-AF Modus Sinn macht). Der exzellente Bildstabilisator erlaubt eine um 4 Blendenstufen längere Belichtungszeit (also z.B. 1/8 s statt 1/120 s), was besonders bei den langen Brennweiten nützlich ist. Bei den kürzeren Brennweiten sorgen die dann noch längeren möglichen Belichtungszeiten natürlich eher für Bewegungsunschärfe, die durch die Bewegung des Subjekts (nicht der Kamera) entsteht und die kein Bildstabilisator ausgleichen kann. Einen horizontalen oder vertikalen Schwenk kann der Bildstabilisator selbst erkennen und berücksichtigen. Ein Stativ hingegen kann nicht automatisch erkannt werden und Canon empfiehlt daher beim Einsatz mit Stativ den Bildstabilisator auszuschalten.

Der maximale Abbildungsmaßstab des EF-S 15-85mm f/3.5-5.6 IS USM beträgt 0,21 x, was für einige Nahaufnahmen - nicht aber für echte Makrofotografie - geeignet ist.

SEITE 1

Handhabung

SEITE 2

Bildqualität

SEITE 3

Fazit

 

zum Beginn der Seite